Newsreader
von Nadia Joppen

Handball-Training mit dem Profi: Viel Spaß für die Mädchen und Jungen der Integrativen Gruppen

Normalerweise trainiert er die B-Jugend (Regionalliga Nordrhein) des Handball-Zweitligisten TUSEM Essen, aber an diesem Abend war er Handball-Gasttrainer bei den Integrativen Gruppen des TV Schiefbahn: Nelson Weisz war im Rahme der innogy-Sportförderung zu einem rund zweistündigen Training mit den Mädchen und Jungen in die Turnhalle der Hubertusschule nach Schiefbahn gekommen.

Üblicherweise finde dieses Training an Schulen statt, so Weisz - aber als der Verein über Stephan Adomeitis von diesem besonderen gemeinschaftlichen Sportangebot für behinderte und nicht-behinderte Kinder und Jugendliche erfahren hatte, sei klar gewesen: „Da gehen wir auch hin!“.

Im dem Training wurden die Koordination mit dem Ball, prellen, werfen und passen geübt – am Ende fand auch ein kleines Testspiel statt.

Die Kids hatten viel Spaß mit der besonderen Trainingseinheit – und waren super glücklich über die Mitbringsel: Der Gasttrainer Nelson Weisz hatte als Sponsoring knallrote T-Shirts für alle Mitglieder der Sportgruppe, Handbälle und die Einladung zu einem Liga-Spiel des Vereins mitgebracht.

Mit Nelson Weisz vom TUSEM Essen (re.) erlebten die Mädchen und Jungen der Integrativen Gruppen des TV Schiefbahn ein spannendes Handball-Training.

Zurück