Newsreader
von Nadia Joppen

Fit und mobil in der 2. Lebenshälfte

Der TV Schiefbahn hat ein weiteres Kursangebot gestartet, das als Reha-Sport zertifiziert ist: Trainerin Monika Nagel bietet freitags ein einstündiges Training „Fit und mobil in der 2. Lebenshälfte“ an. Es beinhaltet ein sanftes Training für das gesamte Herz-Kreislauf-System. Das Halte- und Bewegungssystem des Körpers wird durch ruhige und effektive Übungen einerseits stabilisiert und andererseits mobilisiert. Mit Gleichgewichtsübungen wird die Bewegungssicherheit trainiert und der eigene Körper bewusster wahrgenommen.

Das Angebot ist als „Rehabilitationssport“ qualifiziert. Die Gebühren können über eine Rehasport-Verordnung durch einen Arzt mit den Krankenkassen abgerechnet werden, sodass den Teilnehmern/-innen keine Kosten entstehen

Das Training findet freitags von 11.30 bis 12 30 Uhr in der Peter Bäumges-Halle, Jahnstr. 1, Schiefbahn, statt. Wer Lust hat mitzumachen oder einmal ein Probetraining machen möchte, meldet sich bei Ulrike Bamberg (Abteilungsleiterin Wasser- und Gesundheitssport), Tel. 0151-20102132, E-Mail: ulrike.bamberg@tv-schiefbahn.de, oder in der Geschäftsstelle des TV Schiefbahn, Tel. 02154-70100.

Zurück