Aus dem Vereinsleben

Aus dem Vereinsleben

von Johannes Jagemann

Großzügige Spende an die Tri-Kids des TV Schiefbahn

UNGLAUBLICH! Was für ein Glück!

Für die jüngsten Triathleten des TV-Schiefbahn gibt es 4 (!) nagelneue Rennräder der Marke GIANT.

Weiterlesen …

von Nadia Joppen

Rund 450 Euro für guten Zweck: Turnier für World Wide Awareness

Die erste „Anti Cancer Competition“ auf der Bogensport-Anlage des TV Schiefbahn war ein großer Erfolg: Die Organisatoren – das Team Bowjob rund um Andreas Tinnefeld vom TV Schiefbahn – können jetzt rund 450 Euro als Spende für die Organisation World Wide Awareness (WWA) überweisen. WWA hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Thema Brustkrebs-Erkrankung stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen.

Weiterlesen …

von Anja Schröter

Großer Erfolg für Schiefbahner Nachwuchs-Turnerinnen

Nach erfolgreicher Qualifikation auf Turngau-Ebene sicherten sich die Mannschaften der 8-9 jährigen Turnerinnen des TV Schiefbahn vor drei Wochen mit der Platzierung auf Platz 1 und 2 die Startplätze für die Gau-Verbandsgruppen-Runde in Kalkar.

Weiterlesen …

von Anja Schröter

Medaillen und Qualifikationen: erfolgreicher Mannschaftswettkampf für die TVS-Turnerinnen

Fünf Medaillen und drei Qualifikationen für den Wettkampf auf Verbandsgruppen-Ebene: Der Mannschaftswettkampf des Gladbacher Turngau am Wochenende brachte viele Erfolge für die Turnerinnen des TV Schiefbahn.

Weiterlesen …

von Nadia Joppen

Mitgliederversammlung 2019

TV Schiefbahn plant neue Turnhalle

Die Planungen für eine Einfach-Turnhalle für den TV Schiefbahn waren ein Schwerpunktthema in der diesjährigen Mitgliederversammlung des Vereins. Der Vorsitzende Ralf Weitz erklärte, dass der Verein mehr Trainingsmöglichkeiten brauche, weil besonders der Bereich Reha- und Gesundheitssport immer mehr nachgefragt werde und der Verein noch weitere neue Angebote schaffen möchte. Der TV Schiefbahn bespricht derzeit mit der Stadt, ob eine Halle am Wunsch-Standort (Bolzwiese an der Jahn-Sportanlage mit Zugang von der Siedlerallee her) möglich ist. Hierfür müssen aber noch planungsrechtliche Fragen geklärt werden. Die Gespräche verlaufen durchaus positiv. Der Verein möchte gerne noch 2019 mit der weiteren Planung beginnen und rechnet derzeit mit Kosten von rund 1,5 Millionen Euro.

Weiterlesen …